Angebote zu "Hand" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Live & Love Secondhand
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Secondhand in seiner (mode-)bewussten Form ist aktueller denn je. Das Öko-Image von gestern ist längst einem jungen Trend gewichen und It-Pieces und Must-haves aus zweiter Hand begeistern mit ihrer Vielfalt und Einzigartigkeit. Aber wie und wo findet man die besten Secondhand-Stücke? Welche Produkte sind Secondhand-Verkaufsschlager? Oder wie unterscheidet man Marken-Pieces von Fakes?Die Autorinnen Stephanie Neumann, Swantje Pawlitschek - Gründerinnender Meta-Suchmaschine Prelovee - und Marlena Scheuerleben und lieben Secondhand mit Passion. Voll leidenschaftlicher Begeisterung möchten sie auch anderen Fashionistas den Zugang zu Secondhand-Mode erleichtern und so Klassikern neues Leben einhauchen oder Träume von Designer-Mode erfüllen.Ordne mit den Autorinnen und zahlreichen Fakten, Tipps und Insider-Hinweisen Deinen Kleiderschrank und begib Dich - unterstützt von den aktuell angesagtesten Fashion-Influencern - auf die Jagd nach Deinem nächsten (pre)loved Lieblingsstück. Dieses Buch ist Secondhand-Ratgeber, Fake-Check-Nachschlagewerk und (pre)loved City-Guide in einem!

Anbieter: buecher
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Live & Love Secondhand
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Secondhand in seiner (mode-)bewussten Form ist aktueller denn je. Das Öko-Image von gestern ist längst einem jungen Trend gewichen und It-Pieces und Must-haves aus zweiter Hand begeistern mit ihrer Vielfalt und Einzigartigkeit. Aber wie und wo findet man die besten Secondhand-Stücke? Welche Produkte sind Secondhand-Verkaufsschlager? Oder wie unterscheidet man Marken-Pieces von Fakes?Die Autorinnen Stephanie Neumann, Swantje Pawlitschek - Gründerinnender Meta-Suchmaschine Prelovee - und Marlena Scheuerleben und lieben Secondhand mit Passion. Voll leidenschaftlicher Begeisterung möchten sie auch anderen Fashionistas den Zugang zu Secondhand-Mode erleichtern und so Klassikern neues Leben einhauchen oder Träume von Designer-Mode erfüllen.Ordne mit den Autorinnen und zahlreichen Fakten, Tipps und Insider-Hinweisen Deinen Kleiderschrank und begib Dich - unterstützt von den aktuell angesagtesten Fashion-Influencern - auf die Jagd nach Deinem nächsten (pre)loved Lieblingsstück. Dieses Buch ist Secondhand-Ratgeber, Fake-Check-Nachschlagewerk und (pre)loved City-Guide in einem!

Anbieter: buecher
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
YouTube Ratgeber
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der YouTube Ratgeber soll Unternehmern dabei helfen, zum YouTube Experten zu werden. YouTube ist die wichtigste Online-Videoplattform im Internet und darüber hinaus die zweitgrößte Suchmaschine der Welt. Wer YouTube für sich zu nutzen weiß, hat damit ein besonders mächtiges Werkzeug zur Hand, welches das eigene Online Marketing auf ein gänzlich neues Level heben kann. Wie alle anderen Spezialgebiete des Online Marketings, sind auch YouTube- und Video-Marketing ein eigener, komplexer Fachbereich mit vielen verschiedenen Facetten. Wer sich in diesem Bereich ernsthafte Kompetenzen aneignen möchte, sollte sich die Zeit für ein ausgiebiges (Selbst-)Studium der Thematik nehmen. Genau dafür wurde dieser Ratgeber konzipiert. Das Buch gibt einen sehr detaillierten Einblick in die unterschiedlichen Teilgebiete des Video- und YouTube-Marketings, die Sie kennen sollten: Was macht ein beliebtes Video aus? Wie funktioniert eine richtige Kameraführung? Welche Art von Software sollten Sie für den Schnitt und die Nachbearbeitung Ihrer Videos nutzen? Wie erstellen Sie einen professionellen YouTube-Kanal und wie gewinnbringende Videoanzeigen? Diese und viele weitere Fragen werden im YouTube Ratgeber im Detail besprochen und beantwortet. Dies war nur eine kleine Auswahl der Themen, die im YouTube Ratgeber behandelt werden. Wir sind davon überzeugt, dass unser Ratgeber auch in Zukunft noch lange relevant sein wird - es handelt sich hierbei um ein zukunftssicheres Dokument, dessen Tipps, Anleitungen und Strategien Sie noch viele Jahre erfolgreich einsetzen können sollten. Wenn Sie sich ernsthaft mit YouTube und Video-Marketing beschäftigen und moderne Videos als Werkzeuge für Ihren Unternehmenserfolg im Internet nutzen wollen, ist dieses Buch das Richtige für Sie. Zögern Sie nicht länger und holen Sie sich den YouTube Ratgeber - bevor es Ihre Konkurrenz tut! Mit Sicherheit wird er Ihnen viele Jahre lang gute Dienste leisten. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit dem YouTube Ratgeber!

Anbieter: Dodax
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Live & Love Secondhand
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Secondhand in seiner (mode-)bewussten Form ist aktueller denn je. Das Öko-Image von gestern ist längst einem jungen Trend gewichen und It-Pieces und Must-haves aus zweiter Hand begeistern mit ihrer Vielfalt und Einzigartigkeit. Aber wie und wo findet man die besten Secondhand-Stücke? Welche Produkte sind Secondhand-Verkaufsschlager? Oder wie unterscheidet man Marken-Pieces von Fakes?Die Autorinnen Stephanie Neumann, Swantje Pawlitschek - Gründerinnender Meta-Suchmaschine Prelovee - und Marlena Scheuerleben und lieben Secondhand mit Passion. Voll leidenschaftlicher Begeisterung möchten sie auch anderen Fashionistas den Zugang zu Secondhand-Mode erleichtern und so Klassikern neues Leben einhauchen oder Träume von Designer-Mode erfüllen.Ordne mit den Autorinnen und zahlreichen Fakten, Tipps und Insider-Hinweisen Deinen Kleiderschrank und begib Dich - unterstützt von den aktuell angesagtesten Fashion-Influencern - auf die Jagd nach Deinem nächsten (pre)loved Lieblingsstück. Dieses Buch ist Secondhand-Ratgeber, Fake-Check-Nachschlagewerk und (pre)loved City-Guide in einem!

Anbieter: Dodax
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Live & Love Secondhand
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Secondhand in seiner (mode-)bewussten Form ist aktueller denn je. Das Öko-Image von gestern ist längst einem jungen Trend gewichen und It-Pieces und Must-haves aus zweiter Hand begeistern mit ihrer Vielfalt und Einzigartigkeit. Aber wie und wo findet man die besten Secondhand-Stücke? Welche Produkte sind Secondhand-Verkaufsschlager? Oder wie unterscheidet man Marken-Pieces von Fakes? Die Autorinnen Stephanie Neumann, Swantje Pawlitschek – Gründerinnender Meta-Suchmaschine Prelovee – und Marlena Scheuerleben und lieben Secondhand mit Passion. Voll leidenschaftlicher Begeisterung möchten sie auch anderen Fashionistas den Zugang zu Secondhand-Mode erleichtern und so Klassikern neues Leben einhauchen oder Träume von Designer-Mode erfüllen. Ordne mit den Autorinnen und zahlreichen Fakten, Tipps und Insider-Hinweisen Deinen Kleiderschrank und begib Dich – unterstützt von den aktuell angesagtesten Fashion-Influencern – auf die Jagd nach Deinem nächsten (pre)loved Lieblingsstück. Dieses Buch ist Secondhand-Ratgeber, Fake-Check-Nachschlagewerk und (pre)loved City-Guide in einem!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Lernen im Dialog
5,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Sport - Sportpädagogik, Didaktik, Universität Augsburg (Lehrstuhl für Sportpädagogik), Veranstaltung: Lernen im Dialog, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Geben wir das Stichwort 'Lernen' in die Suchmaschine des Internets ein, so werden wir mit unendlich vielen Themen, Gebieten und Abhandlungen hinsichtlich dieses einen Begriffs konfrontiert. Unzählbar viele Werke finden wir zu diesem Thema auch in den Beständen der Bibliotheken. Eine Reihe von Autoren beschäftigten sich bereits explizit mit der Frage 'Was ist eigentlich Lernen?'. Definitionen, historische Hintergründe, diverse Lernprinzipien, bio-logische und physiologische Grundlagen des Lernen, Mnemotechniken und viele weitere Gegenstände kann dieses Thema aufwerfen. Was jedoch sowohl in der Literatur als auch im Unterricht selbst in der Vergangenheit sehr vernachlässigt wurde, ist es, die Themenfrage unter dem Gesichtspunkt des 'Lernen im Dialog' zu betrachten und diskutieren. Der Schüler lernt nicht isoliert für sich, sondern im Zusammenhang mit anderen Menschen. Der soziale Aspekt des Lehrens und Lernens, der Dialog, ist es, dem in dieser Arbeit gröss-tes Augenmerk geschenkt werden soll. Soziales Lernen bzw. das Lernen unter sozialen Umständen beinhaltet die Kommunikation untereinander. Konkret auf die Schule bezogen heisst dies einerseits die Kommunikation zwischen Schülern untereinander, andererseits aber auch zwischen dem Lehrenden und dem Schüler - das Lernen im Dialog zwischen Lehrer und Schüler. Diese Form des 'Lernen im Dialog' möchte ich zunächst vorstellen bzw. näher erläutern, bevor ich später einige gängige Unterrichtsmethoden bzw. -verfahren aufgreifen werde, deren Ziel es sein sollte, den Schülern Lernen zu ermöglichen. Daran möchte ich dann über-prüfen, inwieweit das dialogische Unterrichten in den jeweiligen Unterrichtsformen reali-sierbar ist und inwieweit diese Methoden die heutigen Schüler, die 'Kinder der Freiheit', wie sie der Soziologe Beck nennt, überhaupt ansprechen. Diesen Kindern zeigt sich die Zu-kunft multidimensional, weshalb auch die einfachen Erklärungsmuster der Älteren oft nicht mehr greifen (vgl. BECK 1997, 11). Diese 'Kinder der Freiheit' sind heute der Schulalltag. Es liegt also auf der Hand, dass unse-re Schüler keine eingleisigen, konservativen Lehrkräfte brauchen, sondern 'Lehrer der Frei-heit'. Für diese müsste Unterrichten und Lernen ein dialogischer Prozess sein (vgl. WEITL S. 2). Doch was verstehen wir eigentlich unter dem Begriff Dialog?

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Semantic Web - Aufbau und Suchtechnologien
5,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Informatik - Internet, neue Technologien, Note: 2, Universität Kassel, Veranstaltung: Internetsuchmaschinen, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'The ultimate search engine would basically understand everything in the world, and it would always give you the right thing. And we're a long, long ways from that.' Dieses Zitat von Larry Page, der mit dem von ihm entwickelten Page Rank Algorithmus nicht unerheblich zur Markt dominierenden Stellung von Google als Internet-Suchmaschine beigetragen hat, zeigt, dass auf dem Gebiet der Suchmaschinen noch viel zu tun ist. Davon, dass eine Suchmaschine wie Google 'alles auf der Welt versteht' und immer die richtigen Ergebnisse auf unsere Suchanfragen zurück liefert, sind wir mit Sicherheit noch sehr weit entfernt. Gerade wenn es darum geht, die relevanten Informationen aus der riesigen Fülle an Webseiten aus denen das World Wide Web besteht herauszufiltern, gleicht dies 'der Suche nach der Nadel in einem täglich wachsenden Heuhaufen'. Dabei stehen die Suchmaschinenbetreiber vor allem vor dem Problem, den Inhalt dieser unzähligen Webseiten richtig zu 'erkennen'. Das dabei die vor allem auf 'Word-Matching' Verfahren ausgelegten Algorithmen nicht die besten Ergebnisse bringen, ist kaum verwunderlich und hat wohl jeder schon selber bei seiner Suche im Internet feststellen können. Und diese Probleme mit denen heutige Suchmaschinen zu kämpfen haben, werden nicht kleiner, sondern steigen Tag für Tag mit den neu im Web entstehenden Seiten. Um dieser Herausforderung zu begegnen, gibt es vor allem zwei verschiedene Möglichkeiten. Auf der einen Seite könnten die Betreiber von Suchmaschinen auf den massiven Einsatz von Verfahren aus dem Bereich der künstlichen Intelligenz bauen, mit deren Hilfe es vielleicht möglich wäre, aus bestimmten auf der Webseite vorhandenen Wortkombinationen oder dem Satzbau Rückschlüsse auf den Inhalt der Webseite zu ziehen. Hier wird also versuch im nachhinein die implizit im Seiteninhalt 'verborgene' Bedeutung zu ermitteln. Das nachträgliche Erschliessen implizit vorhandener Informationen hat den Nachteil, dass die Last der Erkenntnisgewinnung ausschliesslich auf Seite der Serviceanbieter (z.B. Suchmaschinen) liegt und das prinzipielle Problem besteht, dass sich vorhandene Daten auf sehr unterschiedliche Art und Weise interpretieren lassen. Auf der anderen Seite könnten man das Gerüst, aus dem sich die Webseiten zusammensetzen, erweitern und den Entwicklern der Webseiten auf diese Weise eine Möglichkeit an die Hand geben, selber den Inhalt ihrer Seite explizit zu beschreiben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Live & Love Secondhand
24,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Secondhand in seiner (mode-)bewussten Form ist aktueller denn je. Das Öko-Image von gestern ist längst einem jungen Trend gewichen und It-Pieces und Must-haves aus zweiter Hand begeistern mit ihrer Vielfalt und Einzigartigkeit. Aber wie und wo findet man die besten Secondhand-Stu¿cke? Welche Produkte sind Secondhand-Verkaufsschlager? Oder wie unterscheidet man Marken-Pieces von Fakes? Die Autorinnen Stephanie Neumann, Swantje Pawlitschek - Gründerinnen der Meta-Suchmaschine Prelovee - und Marlena Scheuer leben und lieben Secondhand mit Passion. Voll leidenschaftlicher Begeisterung möchten sie auch anderen Fashionistas den Zugang zu Secondhand-Mode erleichtern und so Klassikern neues Leben einhauchen oder Träume von Designer-Mode erfu¿llen. Ordne mit den Autorinnen und zahlreichen Fakten, Tipps und Insider-Hinweisen Deinen Kleiderschrank und begib Dich - unterstützt von den aktuell angesagtesten Fashion-Influencern - auf die Jagd nach Deinem nächsten (pre)loved Lieblingsstück. Dieses Buch ist Secondhand-Ratgeber, Fake-Check-Nachschlagewerk und (pre)loved City-Guide in einem!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Machtapparat Suchmaschine

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Soziologie - Kommunikation, Note: 1,3, Universität Trier, Veranstaltung: Seminar 'Kommunikation in Krisensituationen', Sprache: Deutsch, Abstract: 'To exist is to be indexed by a search engine' (Introna/Nissenbaum 2000, S. 5). Dieses Zitat zeigt eindrucksvoll, wie bedeutend die Rolle des Internets und damit auch der Suchmaschinen, in der heutigen Zeit geworden ist. Mittlerweile ist die Zahl der Internetnutzer auf 2,4 Milliarden weltweit gestiegen (vgl. Pingdom 2013). Das sind etwa 30 Prozent der Weltbevölkerung. Jedem dieser Nutzer bietet sich online ein gewaltiger Berg an Informationen, in dem es nicht einfach ist, genau das zu finden, was man sucht. Eine einfache Lösung bieten hier Suchmaschinen wie Google, Yahoo! oder Bing, die 'auf einfache Weise Zugänge zum grössten Teil der im Internet publizierten Informationen' ermöglichen (Pleil 2007) und dem Internetnutzer in Listenform präsentieren. Somit erfüllen Suchmaschinen eine wichtige Aufgabe für die Realitätswahrnehmung ihrer Nutzer (vgl. Pleil 2006). Die früher noch alleine in der Hand von Journalisten liegenden Aufgaben, Zugang zu Informationen zu schaffen und diese zu bewerten, werden in der heutigen Zeit ebenfalls von Suchmaschinen wahrgenommen. Die sich daraus ergebende Machtstellung des Mediums 'Suchmaschine' ist der zentrale Punkt dieser Ausarbeitung. Es sollen die Fragen beantwortet werden, welche Mängel Google und Co. aufweisen und welche Folgen diese für die Informationsbeschaffung im Netz und für unser Bild von Suchmaschinen als Helfer in der unübersichtlichen Welt des Internets haben. Am Anfang dieser Arbeit steht deshalb ein kurzer Blick in die Entwicklungsgeschichte von Suchmaschinen, bevor ich ihre Arbeitsweise näher erläutern werde. Den Hauptteil bildet eine detaillierte Darstellung einiger Kernthesen aus der Suchmaschinenforschung mit den darin formulierten Kritikpunkte, bevor ich in meinem Fazit versuche, die eingangs gestellten Fragen zu beantworten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot